Aktuelles

Nächster Gottesdienst: Sonntag, 12. Februar 2023 | 17:00 Uhr






LEGO-Tage in den Winterferien

vom 20. - 26. Februar 2023 in der LKG Lengenfeld

In der zweiten Ferienwoche veranstaltet die LKG Lengenfeld vom Montag, 20.02 bis Donnerstag, 23.2.2023, jeweils 14.30 bis 17.00 Uhr LEGO-Tage für Kinder im Alter von 5-12 Jahren. Selbstverständlich sind auch kleinere Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern herzlich willkommen. Kleinkinder können in einem speziellen Bereich mit Duplo spielen. Wir freuen uns auf spannende Geschichten, lustige Spiele und vor allem ganz viel Lego. Wenn es draußen stürmt und schneit, freuen wir uns auf die bunten Steine und unbegrenzte Kreativität. Wir treffen uns an den vier Nachmittagen in den Winterferien zum Bauen, Basteln und Bibellesen. So können die Kinder, deren Eltern arbeiten müssen, trotzdem eine besondere Zeit erleben und nach dem Hort oder dem Mittagessen zuhause mit vielen anderen Kindern gemeinsam spielen. Ein motiviertes Team freut sich auf die Kinder und die Begegnung mit dem größten Baumeister aller Zeiten, dem lebendigen Gott. Zum Abschluss können die stolzen Kinder Ihre Bauwerke und Lieblingslieder ihren Eltern zeigen: bei dem Familiengottesdienst am Sonntag, 26.02., um 10.30 Uhr mit der EC-Kinderreferentin Mirjam Hochmuth.

Leider sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!









Zeit mit Lego für Kinder

Mehrere tausend Legosteine warten hier darauf, um zu architektonischen Meisterwerken zusammengesetzt zu werden. Dazu gibt es einen kleinen Snack und die Möglichkeit, mehr über den größten Baumeister der Welt zu erfahren.

Nächster Termin:

Aufatmen-Gottesdienst

Der Aufatmen-Gottesdienst ist ein Gottesdienst, bei dem wir uns besondere Gäste einladen und anschließend gemeinsam als Gemeinde essen. Fühl Dich hierfür besonders eingeladen, wenn Du der Sache mit Gott und dem Glauben noch fragend gegenüberstehst.

Nächster Aufatmen-Gottesdienst:
Sonntag, 05. März 2023
17:00 Uhr

Gebetszeit

"Gebet ist nicht alles aber ohne Gebet ist alles nichts" - In unserer Gemeinde soll Gebet einen großen Raum einnehmen, weil eine lebendige Beziehung mit Gott ohne die Kommunikation mit ihm nicht funktioniert. Deswegen treffen wir uns in der Woche jeden Abend 18:45 Uhr für eine Dreiviertelstunde, um gemeinsam Gott unsere Gemeinde, unsere Stadt aber auch ganz persönliche Dinge hinzulegen.